Plauen Stahl Technolgie


Berufsbilder

Diese Berufe kommen bei Plauen Stahl Technologie zum Einsatz. Auch wenn nicht gesondert darauf hingewiesen wird, sind die Berufe gleichermaßen für Frauen wie für Männer geeignet.


Projektabwicklung und Montage

Projekte von A – Z: die Arbeit in Projektabwicklung und Montage

Die Plauen Stahl Technologie kann bei Bedarf sämtlliche Leistungen für Stahlbauprojekte abdecken – vom Entwurf bis zur Montage. Verantwortungsvolle Positionen garantieren eine effiziente Projektabwicklung und die Koordination aller Projektbeteiligten, auch auf der Baustelle.

Projektleiter

Für jedes Projekt ist ein eigenständiger Projektleiter der zentrale Ansprechpartner. Als Geschäftsführer auf Zeit trägt er die Gesamtverantwortung für die technische, kommerzielle, vertragliche und terminliche Abwicklung des Projekts. Der Projektleiter  organisiert den Projektablauf, veranlasst und überwacht alle Projektaktivitäten und ist der erste Ansprechpartner des Kunden. Er erkennt Bauablaufstörungen frühzeitig und veranlasst notwendige Korrekturmaßnahmen im Projekt.

Teilprojektleiter / Kommissionsführer

Unterstützt wird der Projektleiter vom Teilprojektleiter / Kommissionsführer. Dieser bildet die Schnittstelle zwischen dem Projekt, der Werkstattplanung und der Fertigung. Der Teilprojektleiter betreut den Werkstattplanungsprozess, entwickelt kurzfristige Detaillösungen bei Konstruktionsproblemen und wirkt beim Planmanagement mit.

Montageingenieur

Der Montageingenieur betreut die Montageplanung ebenso wie die Baustelle vor Ort.  Er übernimmt Abstimmungen zwischen Ausführungsplanung, Werkstattplanung und Montageplanung und erstellt Montageanweisungen für alle wesentlichen Montageprozesse.

Bauleiter

Zuständig für die Montage auf der Baustelle ist der Bauleiter. Er trifft notwendige Abstimmungen mit Behörden, Auftraggebern sowie Geschäftspartnern und überwacht die Arbeiten aller Nachunternehmer auf der Baustelle. Der Bauleiter löst Montageprobleme eigenständig bzw. in Zusammenarbeit mit dem Montageingenieur und ist verantwortlich für die arbeitsschutztechnischen Vorschriften auf der Baustelle.

Schweißfachingenieur

Das Spezialgebiet des Schweißfachingenieurs sind alle schweißtechnischen Belange sowohl im Werk als auch auf der Baustelle. Der Schweißfachingenieur konzipiert die Schweißnahtdetails, erstellt die Schweißdokumentation vor und während Fertigung und Montage und überwacht die Prozesse während der Montage in schweißtechnischen Belangen. Dazu gehören auch die Abnahme mit den Vertretern des Auftraggebers und schweißtechnische Abnahmen bei Nachunternehmen.

Statiker

Der Statiker erstellt Tragwerksplanungen für Gesamtobjekte unter Verwendung von Stabwerks- und FEM-Programmen sowie Anschluss-Statiken für Tragwerkskomponenten. Im Rahmen der Angebotsbearbeitung erstellt er Entwurfs-Statiken und alternative Tragwerkskonzepte.

Fertigung

Vom Ausgangsmaterial bis zum fertigen Bauteil - die Fertigung im Werk

Maschinen- und Anlagenbediener

Die erste Stufe im Fertigungsprozess ist der Zuschnitt. Hier sind Maschinen- und Anlagenbediener im Einsatz. Maschinenbediener führen mithilfe moderner Anlagen die Prozessschritte durch, die für den Zuschnitt notwendig sind. Dazu legen sie Arbeitsabläufe fest, richten die Maschinen ein und überwachen den Produktionsprozess. Neben Wartung und Kontrolle der Anlagen gehört auch das Beheben von Störungen zu ihrem Tätigkeitsbereich.

Schlosser

Schlosser stellen auf der Grundlage von technischen Zeichnungen oder Skizzen Bauteile oder Baugruppen her. Dazu werden von ihnen Bauteile oder vorgefertigte Baugruppen von Hand oder per Kran von der Bereitstellungsfläche aufgenommen. Nachdem notwendige Hilfsvorrichtungen angebaut wurden, werden die Bauteile oder Baugruppen durch Brennen, Schleifen, Richten oder Biegen ausgerichtet und eingepasst. Auch die Montage von Baugruppen und die Prüfung auf Maßgenauigkeit wird von den Schlossern übernommen.

Schweißer

Im Anschluss führen Schweißer die notwendigen Schweißarbeiten sowie eine Sichtkontrolle durch. Bei PST kommen sowohl MAG- als auch UP-Schweißverfahren zum Einsatz.

Konservierer

Zur Konservierung der Bauteile nehmen Konservierer Lackier- und Konservierungsarbeiten vor.  Sie dokumentieren die Farbgebung, bearbeiten Fehlerstellen nach und kontrollieren das Spritzbild. Konservierte Teile werden von ihnen transportiert und abgestellt.

 

Die Kollegalität zählt.

Benjamin Asmus

Versand / Logistik

Im Bereich Versand / Logistik werden die Bauteile bzw. Baugruppen zwischengelagert und gegebenenfalls vormontiert. Der Versand erfolgt durch Schwerlasttransporte oder auf der Bahn. 

Technisches Büro und Arbeitsvorbereitung

Konstrukteure

Konstrukteure sind verantwortlich für die Umsetzung der Planungsvorgaben aus der Ausführungsplanung und Montageplanung in die Werkstattplanung.

Sie erstellen die Werkstattzeichnungen mit Hilfe der CAD-Systeme ebenso wie die Vermessungsunterlagen und entwickeln konstruktive Detaillösungen.

Einkaufs- und Vertragswesen

Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Produktion - der kaufmännische Bereich

Der Produktionsablauf bei PST ist eine komplexe Angelegenheit, die nur durch das reibungslose Zusammenwirken vieler Abteilungen gelingt. Eine wichtige Voraussetzung sind dabei geklärte Rahmenbedingungen.

Kaufmännische Projektleiter

Kaufmännische Projektleiter stellen die ordnungsgemäße kaufmännische Projektabwicklung sicher. Sie kommunizieren mit Kunden, Nachunternehmern und Partnern in Arbeitsgemeinschaften, nehmen an Verhandlungen teil, bereiten Analysen und Berichte auf und sind für das Projektcontrolling zuständig.

Einkäufer

Einkäufer wiederum besorgen den Einkauf von Rohstoffen, Normteilen, Halbzeugen und Dienstleistungen. Sie legen Einkaufsmengen fest, kennen die Bestände, holen Angebote ein und wählen Lieferanten aus. Mit Markt- und Kostenanalysen sind sie an der strategischen Ausrichtung des Unternehmens beteiligt und gestalten langfristig die Einkaufspolitik von PST.