PST Stahltechnologie Plauen
 
 
 
 
 
 
 

Glossar


Verformungs- und Schrumpfberechnung von Schweißverbindungen

Berechnungsmodul Biegeverzug
Berechnungsmodul Längsschrumpfung

Beim Schweißen sind Eigenspannungen an der Verbindung und den angrenzenden Bereichen zwangsläufig. Eine Vorausbetrachtung von zu erwarteten Eigenspannungen und vor allem deren Verformungsverhalten an der Konstruktion durchzuführen und damit die Maßhaltigkeit nach dem Schweißen in zulässigen Toleranzen zu sichern, erfordert Erfahrung und eine Kette technischer und organisatorischer Maßnahmen.

Die heutigen Schweißkonstruktionen sind geprägt durch optimierten Materialeinsatz und hoher Schweißintensität. Eine Verformungsanalyse wird schon innerhalb der konstruktiven Ausbildung durchgeführt. Wenn man das Verformungsverhalten der Schweiß-konstruktion erkannt und berechnet hat, sind die Gegenmaßnahmen in den einzelnen Fertigungs-schritten durch gezielte Zugaben und Fertigungsfolgen einzuleiten.

Auf der Website der Plauen Stahl Technologie GmbH werden sog. Cookies verwendet, die für die Funktionalität und die Optimierung der Website notwendig sind. Nähere Informationen zu den Cookies und ihrer Wirkweise und den davon betroffenen personenbezogenen Daten können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Angaben zu den Ihnen zustehenden Auskunfts- und Widerspruchsrechten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.zur Datenschutzerklärung