PST Stahltechnologie Plauen
 
 
 
 
 
 
 

Glossar


Building Information Modeling (BIM)

3D Modell der Stahlkonstruktion eines Kraftwerkprojektes, erstellt mit Tekla Structures

Building Information Modeling (BIM) ist eine Methode, die mittels eines 3D-Computermodells die Planung, Ausführung und die Bewirtschaftung von Gebäuden und anderen Bauwerken ermöglicht.

Das Bauwerk wird mit all seinen Bauteilen im Computermodell modelliert und visualisiert und kann mit anderen Informationen wie z. B. Terminen, Nutzungen oder Kosten erweitert werden.
 

Die im Computermodell enthaltenen Informationen können allen Projektpartnern zur Verfügung gestellt werden. So ist es z. B. möglich, sich vor der Bauausführung virtuell im Bauwerk zu bewegen und somit Planungsfehler weitgehend auszuschließen. Ebenso stehen alle Informationen auch in der Bau- und Betriebsphase weiter zur Verfügung.

BIM kann sowohl im Bauwesen zur Bauplanung und -ausführung (Architektur, Ingenieurwesen, Haustechnik, Tiefbau, Garten- und Landschaftsbau, Städtebau, Eisenbahnbau, Straßenbau, Wasserbau, Geotechnik) als auch im Facility-Management angewendet werden.

Auf der Website der Plauen Stahl Technologie GmbH werden sog. Cookies verwendet, die für die Funktionalität und die Optimierung der Website notwendig sind. Nähere Informationen zu den Cookies und ihrer Wirkweise und den davon betroffenen personenbezogenen Daten können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Angaben zu den Ihnen zustehenden Auskunfts- und Widerspruchsrechten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.zur Datenschutzerklärung